Archive for the ‘Austellungs- + Shopdesign’ Category

Projektleitung Hamburg – Luxus Autohaus Tamsen

Im November 2015 haben wir den Auftrag für die Projektleitung im Luxus Autohaus Tamsen bekommen. Firma Schumann Project aus Altenkirchen, für die wir schon einige Projekte in Hamburg geleitet haben, hatte den Auftrag für den Komplettumbau von 1.000m² Ausstellungsfläche bekommen.

Folie1

.

Die neue Ausstellungsfläche ist in zwei Bereiche geteilt und bietet ausreichend Platz für den Verkauf der Luxusmarken Maserati und Ferrari.

Folie2

.

Die ehemals sehr hohe Hallenkonstruktion ist nun mit einer abgehängten Decke auf 2,90m reduziert worden. Dies führt zu einer wesentlich ruhigeren Atmosphäre und in Kombination mit dem neuen Beleuchtungskonzept, werden die Fahrzeuge hochwertiger präsentiert.

Folie3

.

Die Beratung findet jetzt nicht mehr zwischen den Fahrzeugen statt, sondern der Kunde kann sich in aller Ruhe in den Verkaufsbüros, oder den Personalisation-Rooms seinen Traumwagen zusammen stellen.

Folie4

.

Der absolut hochwertige Ausbau konnte in nur 4 Monaten umgesetzt werden. Ausschlaggebend hierfür war die gute planerische Vorbereitung von Fa. Schumann und ein Team von Gewerken, welches schon einige Projekte, vergleichbarer Größe, gemeinsam ausgeführt hat.

Folie5

.

Die Resonanz auf die neue Gestaltung ist durchweg positiv und wird sich sicherlich in kurzer Zeit in den Verkaufszahlen widerspiegeln.

Folie6

.

Nach diesem erfolgreichen Umbau warten alle auf den nächsten Bauabschnitt. Vielleicht für Aston Martin, oder………….

Teppichausstellung Noack Rellingen

Vor einiger Zeit war ich mal wieder bei Fa. Noack in Rellingen. Hier hatten wir im Jahr 2000 die Ausstellung für Bodenbeläge gestaltet. Nun sind bereits 12 Jahre vergangen und die Ausstellung wird immer noch intensiv genutzt.

.

Kuben aus Profilglas teilen die Ausstellung in verschiedene Bereiche für die unterschiedlichen Bodenbelagsgruppen. Die Präsentationssysteme sind Sonderlösungen und spezill auf die Beläge abgestimmt.

.

Schiebetüren vor den Musterschränken dienen als Präsentationsflächen und sorgen für eine gute Produktübersicht und Ordnung.

.

handwerktechnikdesign – Spezialisten für Teppichausstellungen!

Teppichausstellung Noack Lübeck

Vor über 10 Jahren haben wir das Ladengeschäft für Noack Lübeck gestaltet. Vor ein paar Tagen kam eine Mail von Herrn Sellmann mit der Aussage “Nach wie vor halten wir unseren Laden für absolut top. Auch speziell unsere Lieferanten äußern sich bei Besuchen speziell mit ihren Geschäftsführern immer wieder positiv”. Das spricht für unsere Einstellung kein modisches Design für Projekte zu entwickeln, die eine hohe Investition erfordern.

 

 

Auf insgesamt 450m² wurden Ausstellungsflächen für Bodenbeläge und Dekorationen, sowie Büroarbeitsplätze untergebracht. Die Muster der Bodenbeläge werden auf Schiebetüren präsentiert, dahinter sind die Produktinformationen und Handmuster untergebracht. So wirkt die Ausstellung immer aufgeräumt und vollständig.

 

Die Dekorationen werden im Schaufensterbereich auf besonderen Präsentern gezeigt. Weiter besteht die Möglichkeit lange Stoffschals, oder auch andere Dekorationen an einer 14m langen Neonkontur abzuhängen.

 

Auch für die weiteren Noack Ausstellungen in Rellingen, Schwerin und auch Viebahn in Möllenhagen sind wir ebenfalls verantwortlich.

Der Spezialist für Teppichausstellungen!

Es war einmal vor fast 20 Jahren…. da bekam ich meinen ersten Auftrag für eine Teppichausstellung. Erst sollte ich nur ein Display für eine Werksvertretung in Norderstedt entwerfen und daraus wurde gleich eine gesamte Ausstellungsfläche von 225m². Eine Austellungsfläche für einen namenhaften, designorientierten Hersteller von Tepichböden.

 

Es sollte eine Ausstellung mit einem neuen Ansatz werden. Design und Beratung sollte aus meiner Sicht im Vordergrund stehen. Ein Atelier, in dem Planer mit ihren Bauherren die richtigen Bodenbeläge finden sollten. Dementsprechend hatte ich den großen Raum durch Wandelemente und Podeste in mehrere Bereiche gegliedert. Die Idee setzte sich durch und die Ausstellung wurde intensivst genutzt. Noch heute besteht die Raumgestaltung in ihrer ursprüglichen Form und wurde noch erheblich erweitert.

 

Dies war der richtige Start für das Planungsbüro für Raumgestaltung. Danach folgten viele weitere Austellungen verschiedenster Größen, von 20 – 500m², für Bodenleger, Objekteure und Raumausstatter. Wir entwickeln immer wieder individuelle Lösungen für die Bodenbelagsbranche und sind hier durchaus als Spezialisten anzusehen.

 

Ein ganz besonderer Dank an dieser Stelle an meinen verstorbenen Vater Peter Meyer. Er hat 50 Jahre mit und für die Bodenbeläge gearbeitet. Hieraus ist auch meine besondere Beziehung zu dieser Branche entstanden.

Teppichausstellung in Kiel Wellsee

Für die Teppichausstellung eines Großhändlers sollte ein neues Konzept entwickelt werden. Wir haben das Thema Teppich auf den Punkt gebracht und die Muster werden auf kreisrunden Flächen, die teilweise beweglich sind, präsentiert.

 

Regale mit Musterfronten bieten ausreichend Stauraum für größere Handmuster und Kollektionskoffer. Die Ausstellung hat somit immer einen übersichtlichen und aufgeräumten Charakter.

 

Der lange “Läufer” der Ausstellungsfläche wird an der Wand hochgeführt und ist mit Musterpunkten bestückt. Dahinter befinden sich weitere Musterregale.

 

Dies ist ein weiteres erfolgreiches Austellungskonzept für Bodenbeläge, welche wir bereits seit 20 Jahren entwickeln und umsetzen. Wir greifen hier nicht auf fertige Ladenbausysteme zurück, sondern entwickeln individuelles Design nach den Bedürfnissen der Auftraggeber. Sei es für 20, oder 500m² Ausstellungsfläche.

Return top

handwerktechnikdesign

Innenarchitektur ist die Verschmelzung von Handwerk Technik Design. Dies ist der Ansatz für unsere Arbeit.